Herzlich Willkommen

Die ARGO betreibt Werkstätten und Wohnheime für erwachsene  Menschen mit Behinderung in Graubünden

Das ARGO Wohnheim Chur feiert sein 30-jähriges Bestehen

Nachdem im Frühjahr 1974 die ARGO Werkstätte in Chur ihren Betrieb aufnahm, zeigte sich schon bald das Bedürfnis nach einem Wohnheim in der Stadt. 1975 konnten im „Welschdörfli“ zwei Wohnhäuser gemietet werden. Die 35 Plätze waren rasch belegt. Eine detaillierte Abklärung ergab, dass zusätzlich mindestens 20 Wohnplätze notwendig würden. Eine Vergrösserung war nicht möglich, die Gebäude waren alles andere als behindertengerecht, und die Lage in diesem unruhigen Quartier liess zu wünschen übrig.

So entschied sich die ARGO Stiftung für einen Neubau, der auf dem ehemaligen Areal der Firma Gestle an der Gartenstrasse 16 entstehen sollte. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Th. Hartmann & Co. wurde ein modernes Wohnheim mit 60 Plätzen realisiert. Das Raumprogramm wurde wesentlich vom Betriebskonzept beeinflusst. So entstanden überwiegend Einzelzimmer. Je 8 Klientinnen und Klienten bildeten eine Wohngruppe mit eigenem Ess- und Wohnzimmer, Kochnische/Office und Balkon. Im Herbst 1987 konnte das neu erstellte Wohnheim feierlich den Klientinnen und Klienten übergeben werden.

Vom Abriss der Firma Gestle AG im Februar 1986 bis zum Bezug des Neubaus im Oktober 1987.


Mittlerweile verfügt das ARGO Wohnheim Chur über 80 Wohnplätze in 7 Wohngruppen, angeschlossenen Aussenwohngruppen und der Wohnschule. Wir begleiten und unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Alltag und gehen dabei auf ihre individuellen Ressourcen ein. „Es ist uns wichtig, die Personen in ihrer Selbständigkeit zu fördern und ihnen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen“, so der Wohnheimleiter Gieri Murk, der den Betrieb seit 13 Jahren erfolgreich führt.


Das heutige ARGO Wohnheim mit moderner Infrastruktur und einem gemütlichen öffentlichen Café-Restaurant.


Die professionelle, modern eingerichtete Wohnheim-Küche beliefert täglich die Werkstätte Chur mit über 150 Mittagessen. Im öffentlichen Café-Restaurant können mehr als 50 Personen bewirtet werden. Sie ist auch für Anlässe jeder Art, von Geburtstagsfeiern bis zu Generalversammlungen, zu mieten. Oder wenn Sie möchten, kommt die Küchenmannschaft mit einem feinen Catering zu Ihnen.